search slide
search slide
pages bottom

Kinderwiegen mit Blumen verschönern

Kinderwiegen mit Blumen verschönern

Viele junge Eltern wollen für ihre Neugeborenen etwas ganz Besonderes kreieren, denn schließlich sind sie ja auch etwas ganz Besonderes. Da geht es oftmals zuerst den Wiegen an den Kragen. Viel zu kalt kommen manche daher und haben keinen richtigen Pepp. Mit ein paar Handgriffen jedoch, lässt sich das ändern.

Man kann sich über einen Blumenversand ein paar frische Blumen liefern lassen, diese kann man dann so an der Wiege befestigen, dass das Baby sie sieht, nicht jedoch anfassen kann. Denn oftmals sind Blumen nicht essbar, sondern enthalten Gifte, die für den ausgewachsenen menschlichen Körper ungefährlich sind, nicht jedoch für Neugeborene.

So sind Blumen nicht nur eine gute Idee zum Valentinstag, sondern auch zur Geburt eines Kindes. Auch als Gast im Krankenhaus, oder wenn man Blumen nach Hause schicken möchte, wenn beispielsweise eine Freundin ihr Kind bekommen hat, kann man sich diese Pflanzen immer liefern lassen. So muss man daran gar nicht mehr denken.

Die Seite http://www.valentinstag-blume.de macht eher darauf Aufmerksam wie der Valentinstag und Blumen zusammen passen, man kann sich hier jedoch auch sehr schöne Ideen für alle anderen Anlässe suchen. Denn Blumen passen ja zu jedem Anlass und rote Rosen verschenkt man ja zum Beispiel auch nicht nur zum Valentinstag, sondern immer dann wenn die Liebe einem das Herz geöffnet hat. Ob man nun also Krippen verschönert, oder einfach die Wohnung, Blumen kommen immer gut an.

Einen Kommentar schreiben